Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

09. May 2014 60

Rennfarben

British Racing Green, Rosso Corsa - auch heute sind diese Farben im Farbkatalog vieler Automobilhersteller zu finden.

Die Ursprünge dieser Rennfarben liegen mehr als 100 Jahre zurück. In den Jahren 1900-1905 wurde der Gordon-Bennet-Cup ausgetragen. Pro Nation waren drei Fahrzeuge zugelassen, die Autos mussten überwiegend in den Teilnehmerländern hergestellt worden sein. Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, die Schweiz und die USA nahmen damals am Cup teil.

Ursprünglich waren die Autos grau und daher farblich wenig unterscheidbar, also entschloss man sich, Farben den jeweiligen Teilnehmerländern zuzuordnen
top 6
als bedenklich melden
Kommentare

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
hannersbergrennen.at Salz und Oel Edelweiss Classic team-neger.at www.mx5.events Salzburger Rallye Club Wachau Eisenstrasse Classic Ennstal Classic
Rossfeld Rennen Ebreichsdorf Classic legendswinter-classic.de Goeller Classic Planai Classic www.roadstertouren.at bergfruehling-classic.de Höllental Classic
thermen-classic.at 1000km.at - Club Ventielspiel Moedling Classic Gaisberg Rennen legendswinter-classic.de Goeller Classic Salz und Oel www.roadstertouren.at