Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

11. Jun 2014 20

Kellison J5

Bereits im Alter von 16 Jahren baute Jim Kellison ein ferngesteuertes Flugzeug, dessen Propeller nur ein Blatt hatte. 1954 wurde sein erstes Fahrzeug präsentiert, der J4. Das Design des Wagens war richtungsweisend für viele Sportwagen mit Frontmotor.



1953 begann die Entwicklung für einen Sportwagen mit Rohrrahmenchassis und Kunststoff-Karosserie, der 1956 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Auf einen Roadster folgte das erste Coupé, und mit diesem stellte sich auch der Verkaufserfolg ein.



Die Wagen hatten Corvette-Motoren, eine eigene Vorderradaufhängung und geringes Gewicht. Die niedrige Bauhöhe führte zu einer fast liegenden Position des Fahrers wie in einem Formel-Rennwagen. Ende der 50er Jahre wurde der J4 vom J5 abgelöst, der ein wenig geräumiger und somit auch für grössere Fahrer geeignet war.



Insgesamt 75 Fahrzeuge vom Typ J5 wurden gebaut und zählen heute zu den absoluten Raritäten.
top 2
als bedenklich melden
Kommentare

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
Rossfeld Rennen bergfruehling-classic.de 1000km.at - Club Ventielspiel Salzburger Rallye Club Edelweiss Classic www.roadstertouren.at Wachau Eisenstrasse Classic team-neger.at
Ennstal Classic www.mx5.events Salz und Oel Ebreichsdorf Classic legendswinter-classic.de Moedling Classic thermen-classic.at Höllental Classic
Gaisberg Rennen hannersbergrennen.at Goeller Classic Planai Classic www.roadstertouren.at legendswinter-classic.de Ebreichsdorf Classic Salz und Oel