Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

15. Apr 2015 138

Veröffentlichung von Kennzeichen im Internet

Ich sehe immer wieder, dass auf Fotos die Nummerntafeln unkenntlich gemacht werden. Wir haben in unserem Buch ausdrücklich darauf verzichtet und alle Fahrzeuge mit den dazugehörigen Nummerntafeln abgedruckt. Auch auf motorclassic.at findet ihr einen überwiegenden Teil der Fahrzeuge mit den Nummerntafeln abgebildet.

Das hat unterschiedliche Gründe:

• Das Nummernschild gehört zum Fahrzeug: viele Fahrer von Oldtimern sind stolz auf ihr Nummernschild. Entweder ist auf ihrem Fahrzeug noch ein originales, altes Nummernschild zu sehen oder sie haben in ein Wunschkennzeichen investiert, das zum Fahrzeug passt.

• Wir bilden die Fahrzeuge ausschliesslich in positivem Kontext ab: Wir wollen mit unseren Bildern Spass an der Oldtimerei vermitteln und nicht Fahrer bloßstellen oder Verkehrsübertretungen anprangern.

• Ein Fahrzeug ohne erkenntliche Nummerntafel stellt eine Verkehrsübertretung dar. Darum verzichten wir weitgehend auf die Darstellung von Fahrzeugen ohne Nummernschildern.

• Aufgrund des Nummernschildes kann keine Zuordnung zum Fahrer bzw. Fahrzeughalter hergestellt werden.

• Bei speziellen Oldtimern kann diese Zuordnung noch am ehesten durch das Fahrzeug erfolgen: man kennt eher den Wagen als das Nummernschild.

• Meine Fahrzeuge (inkl. Nummernschild) wurden in den vergangenen Jahren unzählige Male abgebildet. Da ich jahrelang für einen Automobilclub fotografiert habe, wurden auch Bilder gestellt, in dem meine Fahrzeuge in negativem Kontext abgebildet waren (z.B. bei Verkehrsübertretungen). Auch diese Abbildungen hatten keinerlei Konsequenzen auf mich und meine Fahrzeuge.

Das Nummernschild gehört zum Auto!

top 13
als bedenklich melden
Kommentare

Jiro
15. Apr 2015

Dem kann ich mich anschließen...
Gut, dass dieses Thema mal angesprochen wird!
LG Fritz

roadstertouren
15. Apr 2015

die juristische Sicht ist zwar aus Deutschland, aber ich denke, dass es in Österreich genauso gesehen wird.
Manchmal mache ich die Kennzeichen blank, aber im Normalfall zeige ich die Kennzeichen auf meinen Fotos und finde da auch nichts Schlimmes dabei, weil die Fahrzeuge ja in einem positiven Kontext gezeigt werden.
Es ist aber gut, dass über dieses Thema gesprochen wird!
LG
Gerhard

eugen
15. Apr 2015

Ich mach auch keine Retusche bei den Kennzeichen. Wozu auch, die Fahrzeuge stehen und fahren so ja auch im öffentlichen Raum, da kann sowieso jeder die Kennzeichen sehen.

;-) eugen

motorclassic
15. Apr 2015

Eine Zuordnung des Fahrzeugs anhand der Nummer ist bei uns wie in Deutschland durch Privatpersonen nicht möglich. Eher kann man die Fahrzeuge anhand der Startnummern (bei Oldtimerevents) den Fahrern bzw. den Besitzern zuordnen. Aber auch das hat keinerlei Konsequenzen. Die Unkenntlichmachung der Kennzeichen hat irgenjemand einmal begonnen, ohne dass es dafür einen Anlass gegeben hätte und treibt immer seltsamera Blüten: unlängst sah ich auf historischen Aufnahmen aus der ehemaligen DDR Fahrzeug mit verpixelten Nummernschildern. Weder die Nummernschilder, noch die Fahrzeuge sind heute existent, d.h. es kann kein Kontext zur Person hergestellt werden. Auch Personenrechte greifen hier nicht: Auch wenn wir unsere Autos sehr lieb haben - sie sind juristisch gesehen nur eine Sache ;)

motorclassic
15. Apr 2015

@ Eugen - so ist es: mein Auto parkt neben der Strasse, da kann jeder, der vorbeigeht, das Taferl sehen. Und ganz böse Jungs können auch das Kennzeichen abmontieren und missbräuchlich verwenden (dazu brauchen sie nichtmal ein Werkzeug).

lancia79
15. Apr 2015

Hmmmmmm! Und warum dann "motorclassic.at" statt der tatsächlichen Nummer? Siehe Bericht "Der Wiederverkaufswert" von heute...

Und: "leergefegte" Kennzeichen schauen noch blöder aus.
Die Idee vom Löschen der Kennzeichen kam wahrscheinlich daher, daß in A die Kennzeichen personenbezogen sind, und die Österreicher halt ein bissel ängstlich sind. In D ist das ein bissel anders, da bleiben sie, glaub ich, beim Fahrzeug, außer der Landkreis wird gewechselt. Im Gegensatz zu GB, wo die Kennzeichen dem Fahrzeug zugeordnet sind, und daher ein Autoleben drauf bleiben, und so eine Geschichte erzählen können. Und so manches Kennzeichen hat auch schon den Wert des Fahrzeuges bei Auktionen gesteigert!

Und bitte vergeßt nicht auch noch die §57 Pickerl zu retouschieren, da steht auch die Nummer drauf!!!!
:-DDD

motorclassic
15. Apr 2015

Das sind relativ alte Dateien, da hab ich es teilweise noch gemacht. Ich hab auch immer wieder Bilder an deutsche Verlage und Agenturen weitergegeben, manche nehmen z.B. Bilder mit Nummern drauf gar nicht. Bei neueren Bildern ist praktisch überall das Taferl drauf. Das mit den personenbezogenen Daten ist ja auch so eine Sache: die Verbindung zwischen Nummerntafel und Fahrzeughalter kann ohnehin nur die Behörde herstellen. Als Privatperson geht das gar nicht.

S-Klasse
17. Apr 2015

Ich sehe das auch so. Unlängst würde in einem medizinischen Bericht Bilder eines Hundes mit einem bestimmten Krankheitsbild gezeigt. Und über den Augen des Hundes war ein schwarzer Balken um den Hund unkenntlich zu machen. Das ist erst sinnlos und sieht furchtbar aus!!!

Wolfgang

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
Ebreichsdorf Classic Rossfeld Rennen Edelweiss Classic hannersbergrennen.at Moedling Classic bergfruehling-classic.de 1000km.at - Club Ventielspiel thermen-classic.at
www.roadstertouren.at Salz und Oel legendswinter-classic.de Höllental Classic Ennstal Classic Goeller Classic Salzburger Rallye Club Gaisberg Rennen
Planai Classic Wachau Eisenstrasse Classic www.mx5.events team-neger.at legendswinter-classic.de Gaisberg Rennen hannersbergrennen.at Edelweiss Classic